über uns

Das Österreichische Kulturforum Moskau (ÖKF Moskau) versteht sich als Kooperationspartner und Anlaufstelle für österreichische Kulturschaffende, Kulturinstitutionen und Wissenschaftler bei der Initiierung, Planung und Umsetzung von österreichisch-russischen Kultur- und Wissenschaftsprojekten.

Das ÖKF Moskau untersteht der Kulturpolitischen Sektion des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten.

Mission und Aufgaben

Die wichtigsten Aufgaben des ÖKF Moskau sind:

  • Förderung der österreichischen zeitgenössischen Kulturschaffenden in Russland;
  • Anlaufstelle für österreichische Institutionen im Bereich Kunst & Kultur, Wissenschaft & Forschung, die sich internationalisieren möchte; 
  • Das ÖKF Moskau versteht sich aber auch als Anlaufstelle für russische Institutionen, die ein Interesse zeigen, ihre Arbeit mit Österreich zu vertiefen;
  • Unsere Schwerpunktthemen: Bilaterale Themenjahre, Digitalisierung und digitaler Humanismus, Umwelt, Ökologie und Nachhaltigkeit und Wissenschaftsdiplomatie.

Es geht dabei um den Aufbau und den Erhalt von bedeutungsvollen kulturellen Brücken in die Welt. Im Zentrum der Arbeit steht das zeitgenössische und kreative Schaffen aus Österreich in Kultur und Wissenschaft.

Österreich-Bibliotheken

Unser Newsletter informiert Sie periodisch über alle wichtigen Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten rund um das KULTURFORUM MOSKAU.

image